Über mich und meine Arbeit


 

Immer wieder höre ich es. Im Bekanntenkreis, in der Familie, bei Freunden: "Mein Akku ist leer!". Viele haben in der heutigen hektischen Zeit das dringende Bedürfnis nach Ruhe und Entspannung. 

 

Auch ich habe lange nach MEINER ZEIT und nach MEINER Methode gesucht, einfach einmal "runterzukommen" und wieder Kraft zu tanken - sei es durch Yoga, Sport, Meditation, Besuchen in Wellness-Zentren, usw.

Ich wollte einfach nur einmal genießen dürfen, abschalten, nichts tun müssen und dabei das angenehme Gefühl von positiver Zuwendung spüren. Vieles habe ich ausprobiert, doch NICHTS hat mich so sehr entspannt wie die Wirkung einer Klangtherapie.

 

Als ausgebildeter Klangtherapeut, Entspannungstherapeut für ganzheitliche Therapie und Prävention, Kursleiter für progressive Muskelrelaxation und dem Reikistatus ersten Grades kannst du mit mir deinen Alltagsstress vergessen.

 

Hierbei lege ich meinen bevorzugten Schwerpunkt auf die Wirkung von besagten Klängen und Frequenzen. Klangschalenmassagen, spezielle & individuelle Klangtherapien und Klangreisen bringen dich wieder in Balance. Die wohltuenden Schwingungen und Frequenzen dienen zum Erden, Energetisieren und wirken lösend in Körper und Geist. Hierbei werden bei Bedarf unter anderem Elemente des Reiki, beruhigende Atemtechniken und andere entspannungsfördernde Elemente eingebunden.

 

Die harmonischen Klänge und sanften Vibrationen der Klangschalen können deinen Körper, der bis zu 80 % aus Wasser besteht, in den Zustand völliger Entspannung versetzen. Deine Hirnwellen erreichen dabei nicht selten mit 4 - 7 Hz eine meditationsähnliche Frequenz. Gedanken kommen zur Ruhe, muskuläre Verspannungen lösen sich.

Klangmassagen können somit unter Umständen Beschwerden wie Schlafstörungen, Reizdarmsyndrom, Schulter-Nacken-Verspannungen, Kopfschmerz etc. lindern.

 

Man spricht hier einfachheitshalber auch von einer "inneren Massage". Selbst für "Zweifler" dürfte somit klar sein, dass die Klangtherapie nicht zwangsläufig spirituell oder gar esoterisch gedeutet werden muss.

 

Probiere es aus - ich freue mich auf dich!